Das Maje-Engagement

Maje feiert sein 20-jähriges Bestehen.
Alles ging sehr schnell, schneller noch, als man es sich hätte vorstellen können. Nun ist es an der Zeit, einen Schritt zurückzutreten. Einen ersten Schritt in Richtung verantwortungsvolle Mode zu machen.

Wir möchten uns ein Bild von der Zukunft machen und dabei nicht nur nach vorne, sondern auch um uns herum schauen.

Voller Bescheidenheit, Ehrlichkeit, Transparenz möchten wir hier aufzeigen, was wir tun, wozu wir uns mit jeder neuen Kollektion, in jeder neuen Saison verpflichten. So möchten wir – Schritt für Schritt – die Dinge vorantreiben.

Heute „First Stone“

Im Jahr 2019 lanciert Maje „First Stone“. Der Grundstein für eine ökologisch verantwortungsbewusste Mode.

„First Stone“ ist zunächst eine neue Art der Jeans-Fertigung. Warum gerade Jeans? Weil nichts dringender, umweltverschmutzender ist. Das Waschen einer einzigen Jeans erfordert bis zu 75 Liter Wasser. Maje setzt nunmehr ein ökologisch verantwortungsbewusstes Verfahren* ein, das eine bedeutende Energie- und Chemikalieneinsparung sowie eine Reduzierung des Wasserverbrauchs bis zu 95 % ermöglicht.

*dank der Jeanologia-Technologie.

Wir haben zudem recycelte Wolle in unsere Kollektionen aufgenommen und verwenden von jetzt an nur noch Kunstpelze.

Herbst-Winter-Kollektion 2019

  • Eco-wash jeans: 95 % der Kollektion
  • Mäntel aus recycelter Wolle: 47 % der Kollektion
  • Kunstpelz: 100 % der Kollektion

Darüber hinaus haben wir zur Verlängerung der Lebensdauer unserer Kleidungsstücke eine Partnerschaft mit Vestiaire Collective geschlossen, um die Modelle, die nicht mehr getragen werden, in Umlauf zu bringen. Unseres Erachtens ist dies von wesentlicher Bedeutung: mäßiger Konsum für eine verantwortungsvolle Herstellung.

Und wir sprechen von Steinen ...

Im Jahr 2018 zieht Maje um. Wir lassen uns in der Nähe des Louvre, in einem Gebäude nieder, das in Übereinstimmung mit den Normen für Hohe Umweltqualität renoviert wurde. Der erste Stein vor dem Grundstein: Auch unser Hauptsitz ist auf einen ökologischen Alltag ausgerichtet.

Morgen

Es gibt noch viel zu tun, dessen sind wir uns bewusst. Baumwolle, Viskose, Verpackung und Transport sind bereits Themen für die nächsten Saisons. Stein um Stein zum Aufbau eines nachhaltigen Engagements.

Frühjahr-Sommer-Kollektion 2020

  • Eco-wash jeans: 100 % der Kollektion
  • T-Shirts aus organischer Baumwolle: 70 % der Kollektion
  • FSC-Viskose oder EcoVero: 5 % der Kollektion
  • Recycelter Polyester: 5 % der Kollektion

Und internationaler Esprit

Von Menschen mit unterschiedlichem Hintergrund haben wir gelernt, was echtes Engagement bedeuten kann. Weit entfernt von der Mode, im Kontakt zu verschiedenen Vereinen wie der Mécénat Chirurgie Cardiaque (Mäzenatentum Herzchirurgie für Kinder in aller Welt), Women for Women International, Amnesty International und das Rote Kreuz sowie die SPA. Weil sie sich unermüdlich für Belange einsetzen, die wir für wesentlich halten, folgen und unterstützen wir sie.

Top