FASHION WEEKS PARIS

mit Adenorah

 

Die Mode ist der Geist von Paris; er ist es, der der Stadt Licht, Gebaren und Stil auf den Laufstegen der neuen Seine verleiht. Die Bloggerin Adenorah präsentiert Ihnen auf den Straßen der Stadt ausgewählte, unverzichtbare Modelle der Marke Maje für die Fashion Week und beleuchtet dabei den Stil der Stadt des Lichts.

Interview

Wie würden Sie Ihren Stil beschreiben? Klassisch und zeitlos.

Welche Kleidungsstücke sollte jede Frau ihrer Meinung nach unbedingt besitzen? Vintage Jeans, weißes T-Shirt, Blazer

Welche Modetipps haben Sie für uns : Ich zerschneide meine Jeans gern, damit sie lebendig wird

Ein Mode-Fauxpas, den es zu vermeiden gilt? Nude Strumpfhosen.

Welches ist Ihr liebstes Kleidungsstück aller Zeiten? Vintage Jeans.

Die heißesten Trends im Herbst 2016? Samt und Altrosa.

Welche sind Ihre Lieblingskleidungsstücke aus der Maje Kollektion HW16? Ich bin total verliebt in die rote Cordhose PAVORY, ich kombiniere dazu ein Matrosenshirt MONTAUBAN, ein weißes T-Shirt geht aber auch

Paris: Gibt es einen Ort, den Sie uns empfehlen möchten? Paris ist zur Fashion Week total anders, viel protziger. Ich gehe dann gern zu meinen Stammlokalen wie das Le Perchoir (ziemlich voll, aber im September kann man dort den Sonnenuntergang genießen), The Ober Mama, ein italienisches Restaurant, ist wunderschön und hat eine herzliche Atmosphäre, im Les Bains Paris lasse ich den Abend ausklingen.

Wie sieht Ihr perfektes Wochenende in dieser Stadt aus? Die warmen Augustwochenenden sind gerade perfekt, die Stadt ist leer und man kann auf den Terrassen ein Glas Wein oder Brunch genießen. Man kann mit Freunden im Park picknicken und zum Abschluss im Haut Marais zum Vintage-Shopping gehen.

Anne-Laure, sie stammen aus Biarritz, was mögen Sie an Paris? Ich mag die Attitüde der Pariser Damen, sie sind nonchalant und casual, aber sehen verdammt feminin aus