FASHION WEEKS NEW-YORK

mit Louise ROE

 

Die Stadt stellt sich in Pose wie auf dem Laufsteg und teilt mit Ihnen Energie, Kühnheit und Schneid. Louis Roe beißt in den Großen Apfel und macht sich die Fashion Week zu eigen. Anhand von ihr ausgewählter Maje NYC Modelle verspricht Sie Ihnen den ultrafemininen, trendigen Geist der Stadt.

 

Interview

Wie würden Sie Ihren Stil beschreiben? Als entspannt kalifornischen Look – viel Denim und Trägershirts, im Mix mit einer eher minimalistischen europäischen.

Welche Kleidungsstücke sollte jede Frau ihrer Meinung nach unbedingt besitzen? Einen kamelfarbenen Mantel, gekürzte Jeans, das perfekte weiße Hemd und Killer High Heels mit Riemchen.

Ein Mode-Fauxpas, den es zu vermeiden gilt? Ich denke, es ist auch wichtig, neue Modetrends auszuprobieren,aber nur jene, die einen wirklich ansprechen. Man sollte nichts tragen, in dem man sich unwohl fühlt – halten Sie sich an Kleidungsstücke, die zu ihrer Garderobe passen, und es werden tolle Looks entstehen! Das klingt einfach, aber es funktioniert immer. Wenn etwas zu weit ist oder zu sehr einschnürt, dann sieht es nicht schön aus, egal wie schön und teuer es ist.

Welches ist Ihr liebstes Kleidungsstück aller Zeiten? Ich habe ein Kleid von Frank Usher in Kupfer und Schwarz aus den 1970ern, das meine Mutter in Rio trug, dazu dicker Eyeliner und eine hochtoupierte Frisur. Es ist umwerfend!

Die heißesten Trends im Herbst 2016? Overknee-Stiefel, Tomatenrot und Senfgelb und voluminöse Röcke.

Was unterscheidet Maje aus Ihrer Sicht als Modeexpertin von anderen französischen Marken? Ich liebe Maje, schon immer. Es ist einer der wenigen Stores, zu dem ich direkt hingehe, vor Jahren bin ich immer in Paris dorthin gegangen – es war immer mein erster Stopp! Der Schnitt aller Maje Kleider und Tops ist sehr schmeichelhaft und ich finde, jedes Kleidungsstück besticht mit einer tollen Mischung aus schlichter Eleganz, aber auch luxuriösen Details – ob Häkelei oder Spitze oder die Drapierung eines Stoffes. Eine Maje Frau hat viel Selbstbewusstsein, sie prahlt nicht damit und wirkt irgendwie sexy.

Welche sind Ihre Lieblingskleidungsstücke aus der Maje Kollektion HW16? Wie würden Sie sie tragen? Ich liebe den schwarz-blauen voluminösen Rock JOURNEE– der ist so ausdrucksstark. Ich kombiniere gern Blau und Schwarz, deshalb würde ich ihn zu den marineblauen Samtsandalen FALBE und dem schwarzen Body mit Cut-outs tragen TARA. Der Body ist umwerfend, ich würde ihn auch zu Jeans und weißen Sneakern tragen.

Louise, wir wissen, dass sie demnächst heiraten. Was sollen Ihre Gäste tragen? In England tragen Ladies einen Hut zu Hochzeiten, ich hoffe also auf ein paar wunderschöne Hüte!

NYC: Gibt es einen Ort, den Sie uns empfehlen möchten? ch gehe hauptsächlich zur New York Fashion Week, also würde ich das Edition Hotel, The Bowery Market für meisterhaften Kaffee und die Bar im Le Coucou empfehlen. Sehr schick!

Wie sieht Ihr perfektes Wochenende in dieser Stadt aus? Ich bin noch nie auf dem See im Central Park Boot gefahren, das wäre romantisch. Ich besuche gern jedes Mal, wenn ich in New York bin, eine Gallerie – letztes Mal war es das Frick!, und dann irgendwo gemütlich Abendessen, etwa im Freemans.