FASHION WEEKS LONDON

mit In The Frow

 

Besser noch als der Tunnel schlägt die Mode die Brücke zwischen England und dem Kontinent. Gegensatz, Unehrerbietigkeit, Eleganz: Der oh-so-britische Geist zeigt sich auf dem Podium. Dabei antwortet die schöne Victoria mit ihren ausgewählten eleganten und zeitlosen Lieblingsstücken von Maje auf den Ruf Londons.

Interview

Wie würden Sie Ihren Stil beschreiben? Mein Stil war schon immer supervielseitig. Er ändert sich je nachdem, wie meine Stimmung ist, was im Trend liegt oder wie das Wetter wird. Allgemein mag ich aber Kleidung, die meine Figur umspielt, die irgendwie feminin ist, meinen Nacken akzentuiert und verlängert oder die einen starken Look kreiert. Ich liebe Schneidermode und würde am liebsten jeden Tag einen Blazer, eine Bluse und maßgeschneiderte Hosen tragen, aber ein Minikleid mit Verzierungen oder eine fließende Spitzenbluse dürfen in meinem Kleiderschrank auch nicht fehlen.

Welche Kleidungsstücke sollte jede Frau ihrer Meinung nach unbedingt besitzen? Meine Garderobe wäre ohne einen taillierten Blazer mit Knopf, einen langen, kamelfarbenen Mantel, eine tolle Bikerjacke aus Velours, eine perfekt sitzende Skinny Jeans, eine Spitzenbluse und schwarze Stilettos nicht komplett. Jedes Kleidungsstück kann wirklich mit allem kombiniert werden!

Welches ist Ihr liebstes Kleidungsstück aller Zeiten? Solange, wie ich schon Mode kaufe, würde ich sagen, dass ich am liebsten Jacken kaufe. Sie machen ein Outfit komplett und sind das erste, was andere s+Aehen. Die liebsten Kleidungsstücke, die ich je gekauft habe, sind mein Burberry Trenchcoat und mein Balmain Blazer.

Was unterscheidet Maje aus Ihrer Sicht als Modeexpertin von anderen französischen Marken? Meine Bewunderung für Maje beruht vor allem auf den sehr modischen Designs, die dennoch alltagstauglich sind. Die Schnitte, Stoffe und Silhouetten sind einmalig und luxuriös, kreieren aber tragbare Kleidung für modebewusste Frauen. Es ist noch nie passiert, dass ich aus einem Maje Store gegangen bin, ohne ein tolles neues Kleidungsstück gefunden zu haben. Das gesamte Styling der Marke Maje passt total zu meiner entspannten, aber modebewussten Persönlichkeit und ich weiß, dass ich die Schnitte und Stoffe immer lieben werde.

Welche sind Ihre Lieblingskleidungsstücke aus der Maje Kollektion HW16? Wie würden Sie sie tragen? Die Auswahl ist riesig! Ich bin aber auch der Meinung, dass die Jacken wie in jeder Saison ihresgleichen suchen. Ich würde sagen, die BERIC Bikerjacke aus Leder, die Jacke in Kamel und GRENAT oder der lange, cremefarbene MASTER Cardigan sind heiße Favoriten. Ich würde sie alle zu einem einfachen weißen T-Shirt oder einer weißen Spitzenbluse tragen, die in eine anliegende Hose mit hohem Bund gesteckt sind, dazu Absatzschuhe.

London: Gibt es einen Ort, den Sie uns empfehlen möchten? London ist eine große Stadt mit vielen wunderbaren Ecken und Plätzen, die es zu entdecken gilt. Ich würde einen Spaziergang an einem schönen Tag durch den Hyde Park empfehlen, einen Avocadotoast im Granger and Co in Notting Hill oder einen Nachmittagstee im Claridges als etwas ganz Besonderes. Im Sketch gibt es abends leckere Cocktails und ein cooles französisches Essen. Und ein Trip nach London wäre nicht perfekt, wenn die mehrstündige Shoppingtour durch Selfridges fehlen würde!

Was unterscheidet die XXX Fashion Week von den anderen Fashion Weeks? Ich finde, die Stimmung der London Fashion Week ist ganz anders. Alles ist hektisch, angespannt und wuselig. Alle tragen ihre neuesten Kleidungsstücke und oft ist der Stil vielseitiger oder exzentrischer als in anderen Städten. Und weil sie nun im Herzen von Londons Stadtteil Soho stattfindet, ist sie noch geselliger und temporeicher.